Markets.com

Einführung

Markets.com ist einer der größten Namen in der Forex und CFD Industrie. Die Seite hat seinen Sitz auf Zypern und ist lizensiert durch die Security and Exchange Commission of Cyprus (CySEC). Markets ist seit 2009 im Geschäft und gehört dem Unternehmen Safecap Investments Ltd. Die Seite bietet sowohl Devisen, als auch CFD-Handel, wobei sich dieser Test in erster Linie auf den Forex Handel konzentrieren wird.

Plattform

Es werden verschiedene Plattformen angeboten. MetaTrader4 (MT4) ist eine fortschrittliche Plattform, die ein hohes Maß an Automation, ein hohes Leverage sowie Echtzeit Tabellen und Analysetools anbietet. Markets Trader ist die hauseigene Plattform von markets.com. Sie ist einfach zu benutzen und kommt mit einer intuitiven Benutzeroberfläche daher, die unter anderem auch die erwähnten Echtzeit Werkzeuge und Tabellen umfasst. Für alle Händler, die mit ihren Mobilgeräten handeln wollen, gibt es die Mobile Trader Plattform, die alle Funktionen der Web-Anwendungen mitbringt – und einen zusätzlichen 25€ No Deposit Bonus dazu. Die Apps sind kompatibel mit iOS und Android Betriebssystemen. Die Metatrader Multiterminal Plattform erlaubt es cleveren Händlern zudem, mehrere Accounts gleichzeitig zu nutzen.

markets.com


25€ Kostenlos
Keine Einzahlung Erforderlich

Account Features

Es gibt drei Arten von Account bei markets.com. Der Classic Account hat eine Mindesteinzahlen von nur 100€. Der Standard Account braucht eine Mindesteinzahlung von 2.500€ – dafür gibt es einen eigenen Account-Manager, SMS News und eine tägliche Premiumanalyse. Für einen Premiumaccount müssen Sie mindestens 20.000€ einzahlen. Dafür bekommen Sie hier viele Serviceangebote mit Premium Kundensupport. Direkt nach der Registration können Sie auch einen Demo Account eröffnen, mit dem Sie gratis Ihre Handelsskills trainieren können.

Spread und Leverage

Die Spreads variieren je nach Währungspaar. Der übliche EURUSD Spread liegt bei 2,2 Pips, der von GBPUSD bei 2,8. USDJPY hat üblicherweise einen Spread von 2,4, USDCHF 2,9 Pips. Die Spreads für andere Devisenpaare sind deutlich größer. Bestimmte Marktsituation können höhere Spreads bei allen Währungspaaren nach sich ziehen.

Das Leverage liegt normalerweise bei 1:200. Einige Devisenpaare, wie USDBRL oder USDCNH haben ein niedrigeres Leverage.

Zahlungsmethoden

Ein- und Auszahlungen können per Kreditkarte, Banküberweisung, telegrafische Überweisung und Webmoney getätigt werden.

Trainingsmaterial und Handelstools

Die Trainingssektion bietet Ihnen Artikel, eBooks, Video Tutorials und Webinars zu vielen Themen rund um den Forexhandel und vieles mehr. Diese Materialien sind mehr als ausreichend, um Sie erfolgreich in die Welt des Devisenhandels starten zu lassen.

Die Forex News bieten tägliche Analysen des Devisenmarktes. Sie finden hier zudem einen Wirtschaftskalender, Handelssignale und Tabellen.

Kundenservice

Sie können den Kundensupport per Email, Live Chats und eine spezielle (Deutsch) Telefonnummer erreichen. Der Support ist an allen fünf Werktagen jeder Woche 24 Stunden lang erreichbar.

Forex Broker
markets.com